Samstag, 12 Mai 2018 12:11

Informationen zu aktuellen Themen (MMM, Pokalturniere, Finanzen)

geschrieben von 

Mit der zentralen Endrunde der Bezirksliga ist in dieser Woche die erste MMM im neuen Format zu Ende gegangen. Ich möchte die Gelegenheit benutzen, mich an dieser Stelle bei allen Teilnehmern zu bedanken, sowie insbesondere natürlich auch bei allen Organisatoren, die das neue Format der MMM in ihren jeweiligen Vereinen umgesetzt haben und dabei vor mehr oder weniger großen Herausforderungen standen.

Wie im Rahmen der diesjährigen Verbandsversammlung besprochen, möchten wir nach der ersten Saison im neuen Format nicht versäumen, das Feedback aus den Vereinen einzuholen. Sollte sich hieraus Optimierungspotenzial ergeben, das über die bei der Versammlung im März beschlossenen Anpassungen hinausgeht, werden wir mit Blick auf die nächstjährige Versammlung wieder entsprechend aktiv.

Um hier keine Zeit zu verlieren und den Gedankenaustausch mit noch frischer Erinnerung zu beginnen, haben wir eine allgemeine Diskussionsveranstaltung zum Thema MMM für Donnerstag, den 21.06.2018 terminiert. Hierzu wird in Kürze noch eine gesonderte Einladung unter Angabe von Uhrzeit und Ort erfolgen. Eingeladen sind alle Vereine (gerne auch mit mehr als einem Vertreter). Von Seiten des Verbandes werden wir das eine oder andere statistische Zahlenmaterial für die Diskussionsrunde vorbereiten. Wir hoffen, dass möglichst viele Vereine sich beteiligen werden und über Ihre ganz konkreten Erfahrungen mit der MMM im neuen Format berichten.

Ungeachtet des geplanten Diskussionstermins stehen inzwischen die Termine für die MMM 2018/2019 fest. Folgende Wochen (angegebenes Datum ist jeweils der Montag der betreffenden Woche) wurden festgelegt (in Klammern jeweils die Zuordnung zu einer entsprechenden Runde der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften):

  • Runde 1: Woche vom 15.10.2018 (der Runde 1 der BMM zugeordnet)
  • Runde 2: Woche vom 12.11.2018 (der Runde 2 der BMM zugeordnet)
  • Runde 3: Woche vom 03.12.2018 (der Runde 3 der BMM zugeordnet)
  • Runde 4: Woche vom 21.01.2019 (der Runde 5 der BMM zugeordnet)
  • Runde 5: Woche vom 04.02.2019 (der Runde 6 der BMM zugeordnet)
  • Runde 6: Woche vom 18.02.2019 (der Runde 7 der BMM zugeordnet)
  • Runde 7: Woche vom 18.03.2019 (der Runde 8 der BMM zugeordnet)
  • Runde 8: Woche vom 08.04.2019 (der Runde 9 der BMM zugeordnet)
  • Runde 9: Woche vom 06.05.2019 (keiner Runde der BMM zugeordnet)

Nun zu etwas weniger Erfreulichem: Nicht zuletzt im Zusammenhang mit der gerade zu Ende gegangenen MMM ist sicher fast jedem aufgefallen, dass wir in jüngerer Vergangenheit doch einige Probleme hatten, die zahlreichen Aufgaben der Spielleitung zeitnah bzw. fristgerecht in Angriff zu nehmen. Die Spielleitung ist das mit Abstand arbeitsintensivste Amt, das innerhalb des Bezirksverbandes zu bekleiden ist, und stellt erhöhte Anforderungen an die persönliche Verfügbarkeit der handelnden Personen. Leider sind wir an dieser Stelle mit einigen Themen soweit in Verzug geraten, dass wir nunmehr zu dem Ergebnis gekommen sind, eine notfallmäßige Anpassung unseres Turnierkalenders vornehmen zu müssen . Dies bedeutet ganz konkret, dass wir in diesem Jahr auf die Durchführung des Mannschafts-Pokals sowie des Einzel-Pokals (Dähne-Pokal) verzichten. Für beide Turniere hätten die Vorbereitungen längst im Gange sein müssen, um die Turniere noch fristgerecht abwickeln zu können (vor der Sommerpause). Da dies nicht der Fall ist, bleibt uns hier leider keine andere Möglichkeit. Was die Qualifikationen für entsprechenden Bayerischen Pokalmeisterschaften angeht, haben wir entschieden, der bayerischen Spielleitung die gleichen Mannschaften zu melden, die auch im vergangenen Jahr qualifiziert waren (Fortbestand der Qualifikation in Abstinenz einer aktuellen Neuauflage des Münchner Mannschafts-Pokalturniers). Für die Qualifikation zum Bayerischen Einzelpokal werden wir die Ergebnisse der bevorstehenden Münchner Einzelmeisterschaft heranziehen. Die genauen Modalitäten werden dafür noch bekannt gegeben.

Wie sich sicher denken lässt, ist uns dieser Schritt extrem schwergefallen. Wir sind uns aber sicher, dass wir mit vereinten Kräften dafür sorgen können, dass weitere Ausfälle ausgeschlossen sind. Wir werden alles in unseren Kräften stehende tun, um zu gewährleisten, dass wir ab der neuen Saison wieder zu einem normalen Turnierbetrieb innerhalb des Bezirksverbandes zurückkehren können.

Zum Schluss noch ein drittes Thema: Die Arbeitsgruppe "Finanzen". Im Rahmen dieser Arbeitsgruppe wollen wir ja den Finanzbedarf des Bezirksverbandes einer Prüfung unterziehen, um zu eruieren, welche Ausgaben zentral vom Bezirksverband zu tätigen sind bzw. getätigt werden sollten, und welche finanziellen Mittel dafür erforderlich sind. Auch hierzu möchten wir zunächst alle Vereine zu einer gemeinsamen Veranstaltung einladen, und haben hierfür als Termin Dienstag, den 26.06.2018 festgelegt . Auch zu dieser Veranstaltung wird es in Kürze noch eine offizielle Einladung mit allen Details geben. Im Nachgang zu dieser Veranstaltung soll dann die AG Finanzen ihre Arbeit aufnehmen und ggf. entsprechende Anträge an die nächstjährige Verbandsversammlung vorbereiten.

Soviel für den Moment. Für Fragen zu den besprochen Themen stehen wir selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Gelesen 331 mal Letzte Änderung am Samstag, 12 Mai 2018 12:20
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.