Donnerstag, 10 Mai 2018 15:05

Schachclub Kirchseeon trauert um Klaus Kuchenbaur

geschrieben von  SC Kirchseeon, Kurt Franz

Am 16. April verstarb unerwartet im Alter von 76 Jahren Klaus-Peter Kuchenbaur. Er war Mitglied des Schachclubs Kirchseeon seit der Wiedergründung des Vereins 1982 und einer der erfolgreichsten Spieler des Vereins. Nicht weniger als 48mal stand er bei internen Vereinsmeisterschaft beim klassischen Schach, Blitz- und Schnellschach sowie Teamwettbewerben auf dem Siegerpodest, davon 13mal als Erster. Außerdem war er über all diese Jahre hinweg eine wichtige Stütze der 1. Mannschaft. Seinen größten Erfolg bei einem internationalen Turnier errang er 2007 bei den Schweizer Bundesmeisterschaften, als er ungeschlagen mit 5 Siegen und 2 Unentschieden im Hauptturnier B mit 91 Teilnehmern den 1. Platz errang.

Gelesen 150 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 17 Mai 2018 15:08
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.