MMPT - Münchner Mannschaftspokalturnier

Der Münchner Mannschaftspokal wird jedes Jahr von März bis Mai an mehreren Sonntagen ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind Vereine, die Mannschaften im überregionalen Spielbetrieb haben, sowie Qualifikanten aus dem Ligapokal.

Modus: K.-o.-System (4 Spieler pro Mannschaft)
Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest der Partie zzgl. 30 Sekunden pro Zug

Sieger 2016: SC Garching 1980

Termine 2017: 5. März bis 4. Juni

Leider wurden dieses Jahr nur sieben Mannschaften zum Mannschaftspokal gemeldet. Nach der 1. Runde sind nun noch vier übrig, darunter zwei Teams des SK München Südost. Komplettiert wird das Halbfinal mit den Titelverteidiger SC Garching 1980 und dem Ligapokalsieger SV Weiß-Blau Allianz München.

Im Zuge der Umgestaltung des Terminplans hat die Arbeitsgruppe Spielbetrieb bereits Ideen zu einer Neuordnung der Pokalwettbewerbe. Sie werden in Kürze mit dem Terminplan 2017/18 bekannt gegeben.

Das Finale des Mannschaftspokals konnte der SC Unterhaching knapp mit 2,5-1,5 für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch!

Wie die Unterhachinger ist auch der Finalist TSV Solln für den Bayerischen Mannschaftspokal qualifiziert.

Im Halbfinale des Mannschaftspokal 2015 gab es ein klares und ein knappes Ergebnis:

  • Der SC Unterhaching wurde seiner klaren Favoritenrolle gegen eine Mannschaft des SC Garching 1980 gerecht und gewann mit 4-0.

  • Der TSV Solln spielte ebenfalls gegen ein Garchinger Team, war dort aber nominell Außenseiter. Doch den Sollnern gelang es, Brett 1 zu gewinnen und zwei Remis an den Brettern 3 und 4 zu erzielen. Damit setzten sie sich bei einem 2-2 dank des höheren Gewinnbretts durch.

Die beiden Finalisten haben sich bereits für den Bayerischen Mannschaftspokal qualifiziert. Gratulation!

 

Dienstag, 31 März 2015 14:54

Mannschaftspokal gestartet

geschrieben von

Mit nur elf Mannschaften ist der Mannschaftspokal 2015 gestartet. Dies bedeutet, dass im Achtelfinale eine Mannschaft spielfrei hatte und zwei weitere Teams das Viertelfinale überspringen dürfen.

 

Kommenden Sonntag endet die Anmeldephase des Mannschaftspokals 2015. Hier kann man sehen, wer sich bereits angemeldet hat.

 

Donnerstag, 05 März 2015 11:07

MMPT 2015: Anmeldestand

geschrieben von

Hier ist die Liste der teilnehmenden Mannschaften des diesjährigen Mannschaftspokals.

Das Halbfinale des Münchner Mannschaftspokals war bereits die letzte Runde, da der Sieger im Anschluss feststand. Der SC Garching 1980 führte schnell mit 2-0 nach Siegen an den Brettern 1 und 2 und stand somit bereits als Sieger fest. Der SC Haar 1931 konnte noch auf 1,5-2,5 verkürzen und sich mit der Qualifikation für den Bayerischen Mannschaftspokal trösten.

 

Am vergangenen Sonntag wurde zwar erst das Viertelfinale gespielt, die erste wichtige Entscheidung ist aber bereits gefallen. Denn ab 2014 wird der Bayerische Mannschaftspokal mit 16 Mannschaften ausgetragen. d.h. jeder Bezirk meldet zwei Vertreter. Da im Halbfinale des Münchner Bewerbs nur noch zwei Vereine vertreten sind - 3x SC Garching 1980, 1x SC Haar 1931 -, darf man gratulieren!

Sieben Vereine standen im gestrigen Achtelfinale des Mannschaftspokals als Ausrichter zur Verfügung - und alle ließen den Auswärtsmannschaften den Vortritt.

Dienstag, 18 März 2014 00:15

Paarungen des Mannschaftspokals

geschrieben von

Heute fand die Auslosung des Mannschaftspokals statt. Elf der überregional spielenden Mannschaften nehmen teil. Dazu gesellen sich fünf Mannschaften des Ligapokals 2013/14. Die erste Runde findet am 30. März statt.

 

Mittwoch, 05 März 2014 18:49

MMPT 2014: Anmeldestand

geschrieben von

Die Anmeldephase ist beendet. Die Auslosung erfolgt am Montag, 16. März 2014.

Wie in den Vorjahren wird im Mannschaftspokal die Teilnehmerzahl von 16 angestrebt. Es gibt 15 Mannschaften, die aufgrund der überregionalen Ligazugehörigkeit qualifiziert sind. Dazu gesellt sich der Sieger des Ligapokals.

Die möglichen Nachrücker wurden in diesem Jahr auf die Mannschaften begrenzt, die die 1. Runde im Ligapokal überstanden haben. Für sie gilt derselbe Meldetermin (15. März) wie für die 16 Vorberechtigten.

Neu ist, dass sich zwei Mannschaften für die bayerische Ebene qualifizieren. Deshalb sieht der Münchner Mannschaftspokal in diesem Jahr ein Spiel um Platz 3 vor, um den ersten Nachrücker eindeutig zu bestimmen.

 

In einem äußerst knappen Finale trennten sich der SC Garching 1980 und der SK München Südost 2-2. Dank des Sieges an Brett 3 bei einer Niederlage an Brett 4 konnte die Garchinger ihren Titel verteidigen.

Seite 1 von 2
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.