Freitag, 17 März 2017 21:36

Teilnehmerrekord bei der Schulschachmeisterschaft

geschrieben von 

38 Grundschulmannschaften und 47 Mannschaften aus weiterführenden Schulen - das ist ein neuer Rekord bei der Teilnehmerzahl der Münchner Schulschachmeisterschaft, die in diesem Jahr erstmals im Gymnasium Kirchheim stattfand.

Bei den Grundschulen gaben sich sowohl Vorjahressieger Garching-West als auch die Grundschule St. Anna in den ersten fünf von sechs Runden keine Blöße und gewannen alle Kämpfe mit mindestens 3-1. Es lief also auf ein großes Finale in der letzten Runde hinaus, das von der Grundschule Garching-West dann jedoch klar mit 4-0 gewonnen wurde.

Auch in der WK 4 hat sich mit dem Maria-Theresia-Gymnasium der Vorjahressieger erneut durchgesetzt, in diesem Jahr sogar mit einem Durchmarsch: Sechs Siege in sechs Runden! Anstrengende neun Runden wurden in der WK 3 gespielt, aus denen das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium mit nur zwei abgegeben Unentschieden hervorging. Die WK 2 wurde vom Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben gewonnen, ebenfalls ohne Niederlage. Regelrecht explodiert ist die Teilnehmerzahl in der WK 1, von zwei Mannschaften beim letzten Mal auf sieben in diesem Jahr. Nach einem spannenden Nachmittag stand dort das Gymnasium Kirchseeon als Sieger fest.

In der vier Mannschaften starken Wettkampfklasse der Mädchen lief es auf einen Zweikampf zwischen dem gastgebenden Gymnasium Kirchheim und der Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching hinaus: Die beiden direkten Duelle endeten jeweils 2-2, aber in den restlichen Kämpfen lief es etwas besser für das Gymnasium Kirchheim, das letztendlich mit zwei Brettpunkten Vorsprung gewann. In der WK Real-/Mittelschule hatte die Ernst-Barlach-Realschule seit der Einführung der Wettkampfklasse im Jahr 2014 jede Auflage gewonnen. Auch dieses Jahr konnten zwei Mannschaften der Aschheimer Realschule den vierten Sieg der Ernst-Barlach-Realschule in Folge nicht verhindern.

Den siegreichen Schulen wünschen wir viel Erfolg bei der Bayerischen Schulschachmeisterschaft am 25. März! An dieser Stelle vielen Dank an das Gymnasium Kirchheim, das nicht nur die Spielräume zu Verfügung gestellt hat, sondern uns auch mit einer Schar von hilfsbereiten Schülern tatkräftig bei Gruppenleitung, Essensverkauf sowie Auf- und Abbau unterstützt hat. Vielen Dank diesen und allen weiteren Helfern, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben!

Gelesen 346 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.